Tip of the Quill: A Journal
Telekom isdn Vertrag gekündigt

Wenn Sie sich über Ihre Vertragsbedingungen nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Anbieter. Die erforderlichen Mietverträge sind nicht in allen Fällen vorhanden. Wir arbeiten an diesem Thema. Und die technischen Voraussetzungen für solche Vereinbarungen haben wir noch nicht erreicht – zum Beispiel gemeinsam mit EWE. Dies kann einige Monate dauern. An dieser Stelle stellt sich das Problem: Aus technischen Gründen kann das neue, schnellere Netz nur von einem einzigen Anbieter in jedem Küstengebiet gebaut werden, wobei die Wettbewerber dann die neue Infrastruktur mieten müssen. Das bedeutet, dass sie ihre VDSL-Technologie außer Betrieb nehmen müssen, die Leitungen von 25 Mbit/s oder 50 Mbit/s ermöglicht. Leitungen, die mit dieser Technologie laufen, müssen vorübergehend auf einen anderen Standard umgestellt werden: ADSL, das nur Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s ermöglicht. Mit anderen Worten, um es schneller zu machen, muss es für einen kurzen Zeitraum etwas langsamer gehen. Der Großteil der Kunden, an die wir geschrieben haben, hat der temporären ADSL-Lösung und einem neuen Vertrag zugestimmt. Fast 10.000 Linien sind in Niedersachsen von diesem Problem betroffen. Wir informieren betroffene Kunden über die Änderungen im Netz und informieren sie über die verfügbaren Alternativen.

Leider müssen wir ihnen aber auch mitteilen, dass wir gezwungen sein werden, den Vertrag zu kündigen, wenn sie nicht auf unsere Mitteilungen reagieren. Bevor dies geschieht, werden wir uns natürlich mit unseren Kunden in Verbindung setzen, um sie zu bitten, mit uns zusammenzuarbeiten, um eine neue Lösung zu finden. Und wir haben eigens für diesen Zweck eine Hotline eingerichtet. 2.5. Dauer der Nutzung: (a) Dienste werden Ihnen gemäß Ihrem Geschäftsantragsformular zur Verfügung gestellt. Nach Ablauf einer Nutzungsdauer für einen Dienst wird dieser Dienst weiterhin von Monat zu Monat bereitgestellt, es sei denn, Sie oder Red Telecom beenden den Dienst gemäß der Vereinbarung. (b) Befristete Dienstleistungen werden wie folgt bereitgestellt: 1. Red Telecom wird Ihnen die Dienste gemäß der Vereinbarung für die Nutzungsdauer oder bis zur Beendigung des Dienstes gemäß Ziffer 13 zur Verfügung stellen.

(2) Beendet keine der Parteien den Dienst am Ende der Nutzungsfrist oder in Übereinstimmung mit Ziffer 13, so gilt Unterabsatz a. Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten. 13.1. Die Kündigung durch Red Telecom (a) Red Telecom kann einen Vertrag kündigen oder Ihren Dienst aussetzen oder einschränken, wenn eine der folgenden Umstände zutrifft: 1. Sie zahlen das fällige Red Telecom-Geld nicht; 2. Sie drohen, keine Zahlung zu zahlen (ob die Zahlung derzeit fällig ist oder in der Zukunft fällig wird); 3.